„Das Leben beginnt an dem Tag, an dem man einen Garten anlegt...“

„Im ruhigen Wasser spiegelt sich das Licht der Sterne..."

„Es sind Harmonien und Kontraste im Garten verborgen, die ganz von selbst zusammenwirken...“

„Den Tag für eine kleine Ewigkeit abstreifen...“

„Glück entsteht nicht von allein, es muss aktiv hergestellt werden...“

„Blüht der Garten, blüht das Herz...“

„Team Grün Furtner - Ihr Partner für wachsende Ansprüche...“

Gartenarbeiten im August und Spätsommer.

Eigentlich ist im August die beste Zeit den eigenen Garten zu genießen und es sich den ganzen Tag auf der Liege im Garten gemütlich zu machen. Diese Genießer-Zeit möchten wir Ihnen natürlich nicht nehmen, dennoch gibt es auch jetzt im Spätsommer noch einiges im Garten zu tun.

 

Rasenpflege

Bei großer Hitze, wie sie die letzten Wochen in Europa herrschte, wächst Rasen langsamer. Das bedeutet, dass auch nicht zu oft zum Rasenmäher gegriffen werden sollte. Daher genügt es ihn alle zwei Wochen zu mähen. Wenn möglich wählen Sie einen bewölkten Tag und eine Schnitthöhe von 3-5 cm. Zu kurze Halme verdorren in der Sommerhitze leicht und der Rasen bekommt braune Flecken.

 

Buchsbäume schneiden

Wie beim Rasen mähen, sollten Sie einen trüben Tag nutzen, um Ihre Gehölzer im Garten ein letztes Mal in Form zu bringen. So wird vermieden, dass beispielsweise die außenliegenden Blätter eines Buchsbaums einen Sonnenbrand erleiden. Außerdem sollte vermieden werden, dass ins alte Holz geschnitten wird, sonst gibt es kahle Stellen.

 

Rosen düngen

Düngen Sie Ihre Rosenbeete nach der Blüte ein letztes Mal in diesem Jahr. Greifen Sie dabei zu einem kaliumhaltigen, mineralischen Dünger. Die Erde um den Rosenstock sollte vorher gelockert werden, damit die Feuchtigkeit gut zu den Wurzeln durchdringen kann. Ab Mitte/Ende August sollte dann jedoch auf das Düngen verzichtet werden, ansonsten kann es im Winter bei den unausgereiften Trieben leichter zu Frostschäden kommen.

 

Denken Sie an diese Gartentipps für den August und genießen Sie die Sommerwochen, die noch vor uns liegen. Wenn Sie statt der Gartenschere doch lieber ein Buch in die Hand nehmen, oder für längere Zeit nicht zur Gartenarbeit kommen, bieten wir Ihnen den Gartenpflege Service von Team Grün an – professionell & fachgerecht!

Weitere Gartentipps:

Bekämpfung Blattläuse

Tipps zur Bekämpfung von Blattläusen.Bei schwüler, warmer Witterung können Blattläuse zur Plage werden. Sie saugen an Pflanzen und hinterlassen dort klebrigen Honigtau, an dem sich...

Naschbalkon

5 Pflanzen für den perfekten Naschbalkon.Für Balkonobst benötigt man nicht viel Platz. Von schmal wachsendem Säulenobst bis zu kompakten Beerensträuchern, hier finden Sie 5 Sorten, die...

5 Pflanzen im Mai

5 Pflanzen die endlich im Mai ausgesät werden können.Endlich können wir auch frostempfindliche Pflanzen im Freien aussäen.Wir zeigen euch 5 Pflanzen, die Sie jetzt im Mai aussäen können,...

Biodesign Pool Bauen&Wohnen

Bauen & Wohnen TV-Spot.Der Trend geht weiter. Unser Biodesign Pool ist im Auftakt, ein Traum, den sich schon viele ermöglicht haben.Das Gefühl im Urlaub zu sein, kommt direkt in den...

Ein Hortgarten entsteht – Projekt „Gemüse pflanzen. Gesundheit ernten“

Jugendhilfswerk Freiburg Ein Hortgarten entsteht – Projekt „Gemüse pflanzen. Gesundheit ernten“Wo kommen unsere Lebensmittel her? Wie kann man sie verarbeiten? Und was bedeutet eigentlich...

Gartenpark Neugestaltung bei Team Grün seit März 2020

Gartenpark Neugestaltung bei Team Grün seit März 2020.Unsere Mustergärten werden seit März von unseren Gartenexperten umgebaut! Das Herzstück unseres Firmengeländes, dass sich über 2.000...