„Das Leben beginnt an dem Tag, an dem man einen Garten anlegt...“

„Im ruhigen Wasser spiegelt sich das Licht der Sterne..."

„Es sind Harmonien und Kontraste im Garten verborgen, die ganz von selbst zusammenwirken...“

„Den Tag für eine kleine Ewigkeit abstreifen...“

„Glück entsteht nicht von allein, es muss aktiv hergestellt werden...“

„Blüht der Garten, blüht das Herz...“

„Team Grün Furtner - Ihr Partner für wachsende Ansprüche...“

Gartenarbeiten im August und Spätsommer.

Eigentlich ist im August die beste Zeit den eigenen Garten zu genießen und es sich den ganzen Tag auf der Liege im Garten gemütlich zu machen. Diese Genießer-Zeit möchten wir Ihnen natürlich nicht nehmen, dennoch gibt es auch jetzt im Spätsommer noch einiges im Garten zu tun.

 

Rasenpflege

Bei großer Hitze, wie sie die letzten Wochen in Europa herrschte, wächst Rasen langsamer. Das bedeutet, dass auch nicht zu oft zum Rasenmäher gegriffen werden sollte. Daher genügt es ihn alle zwei Wochen zu mähen. Wenn möglich wählen Sie einen bewölkten Tag und eine Schnitthöhe von 3-5 cm. Zu kurze Halme verdorren in der Sommerhitze leicht und der Rasen bekommt braune Flecken.

 

Buchsbäume schneiden

Wie beim Rasen mähen, sollten Sie einen trüben Tag nutzen, um Ihre Gehölzer im Garten ein letztes Mal in Form zu bringen. So wird vermieden, dass beispielsweise die außenliegenden Blätter eines Buchsbaums einen Sonnenbrand erleiden. Außerdem sollte vermieden werden, dass ins alte Holz geschnitten wird, sonst gibt es kahle Stellen.

 

Rosen düngen

Düngen Sie Ihre Rosenbeete nach der Blüte ein letztes Mal in diesem Jahr. Greifen Sie dabei zu einem kaliumhaltigen, mineralischen Dünger. Die Erde um den Rosenstock sollte vorher gelockert werden, damit die Feuchtigkeit gut zu den Wurzeln durchdringen kann. Ab Mitte/Ende August sollte dann jedoch auf das Düngen verzichtet werden, ansonsten kann es im Winter bei den unausgereiften Trieben leichter zu Frostschäden kommen.

 

Denken Sie an diese Gartentipps für den August und genießen Sie die Sommerwochen, die noch vor uns liegen. Wenn Sie statt der Gartenschere doch lieber ein Buch in die Hand nehmen, oder für längere Zeit nicht zur Gartenarbeit kommen, bieten wir Ihnen den Gartenpflege Service von Team Grün an – professionell & fachgerecht!

Weitere Gartentipps:

Rhabarber richtig ernten und verarbeiten

Rhabarber richtig ernten und verarbeiten. Der Mai bietet mit seinem immer wärmer werdenden Wetter den perfekten Zeitpunkt, um mit der Ernte von Rhabarber zu beginnen. Die pflegeleichte...

Tipps für den Garten im Mai

Tipps für den Garten im Mai. Der Mai ist ein wichtiger Monat für den Garten. Die Temperaturen bleiben über Null Grad und viele Zierpflanzen können nun ins Beet. Für Hobbygärtner bedeutet...

Unkraut im Rasen und Garten bekämpfen

Unkraut im Rasen und Garten bekämpfen. Ein Problem, das Gärtner und Gartenfreunde schon immer beschäftigt: Unschönes Unkraut im Rasen und in Beeten. Die störenden Unkräuter wie Klee,...

Team Grün Furtner wünscht schöne Ostern

Team Grün Furtner wünscht schöne Ostern. Der Osterhase hat uns besucht 😊Wir wünschen allen unseren Kunden, Mitarbeitern, Geschäftspartnern und Freunden mit Familie schöne und sonnige...

Jahresendfeier 2018

Jahresendfeier 2018. Es war ein fleißiges und arbeitsreiches Jahr 2018. Für uns Anlass, dies freudig und zünftig mit dem ganzen Team zu feiern. Wir starteten mit Team-Spielen und einer...

Frohe Weihnachten

Wir wünschen frohe Weihnachten. Das ganze Team wünscht schöne Weihnachten und einen wunderbaren Start in ein gesundes und glückliches Jahr 2019. Weitere Gartentipps: Mehr News von Team...