„Das Leben beginnt an dem Tag, an dem man einen Garten anlegt...“

„Im ruhigen Wasser spiegelt sich das Licht der Sterne..."

„Es sind Harmonien und Kontraste im Garten verborgen, die ganz von selbst zusammenwirken...“

„Den Tag für eine kleine Ewigkeit abstreifen...“

„Glück entsteht nicht von allein, es muss aktiv hergestellt werden...“

„Blüht der Garten, blüht das Herz...“

„Team Grün Furtner - Ihr Partner für wachsende Ansprüche...“

Gartentipps für den Ziergarten im September.

Ein heißer und trockener Sommer neigt sich dem Ende. Das bedeutet, dass es Zeit wird den Garten auf den nahenden Herbst vorzubereiten. Rasenpflege, Blumenzwiebeln pflanzen und Pflege des Gartenteichs gehören zu den Arbeiten, für die Sie sich jetzt Zeit nehmen sollten.

Rasenpflege im Herbst

Wenn im Herbst die Temperaturen sinken und das Wetter nass wird, sollte der Rasen dementsprechend gepflegt werden. Achten Sie darauf das Gras nicht zu lang werden zu lassen, sonst droht dem Rasen Fäule. Mähen Sie jedoch auch nicht zu kurz, denn dann fehlt der Kälteschutz und der Rasen ist weniger verträglich gegenüber den sinkenden Temperaturen. Eine Höhe von 5 Zentimetern ist empfehlenswert um den Rasen witterungsbeständig zu halten.
Anfang September ist außerdem ein guter Zeitpunkt für die Aussaat neuer Grassamen. Der Boden ist noch ausreichend warm, sodass frische Samen schnell keimen können. Wie immer gilt es bei der Wahl der Samenmischung, darauf zu achten, dass Sie eine hochwertige Mischung verwenden, diese sorgen für ein dichteres Grün, auch wenn es etwas mehr Zeit in Anspruch nimmt.

Blumenzwiebeln pflanzen

Für Blumenzwiebeln und Knollen von Tulpen, Narzissen oder Krokussen ist im September der Pflanzzeitpunkt gekommen. Setzen Sie die frischen Knollen der Frühjahrsblüher direkt in die Erde. Idealerweise setzen Sie die Zwiebeln etwa doppelt so tief in den Boden, wie die Knolle hoch ist. Ist die Erde lehmig und eher wasserundurchlässig, sollten Sie unter den Zwiebeln etwas Sand einfüllen – so wird verhindert, dass die Blumenzwiebeln anfangen zu faulen.

Gartenteich pflegen und reinigen

Wenn im Herbst die Bäume ihre Blätter verlieren, landen diese nicht selten im Gartenteich. Greifen Sie deshalb regelmäßig zum Kescher und entfernen Sie Herbstlaub und andere abgestorbene Pflanzenteile. Außerdem sollten Sie, um die Bildung von Faulgasen zu verhindern, den Teichboden vom Schlamm befreien. Am einfachsten lässt sich dies mit einem Schlammsauger und einer wasserdichten Teichhose erledigen. Was es darüberhinaus noch zu tun gibt, damit der eigene Teich den Herbst und Winter gut übersteht erfahren Sie in dieser News: Gartenteich auf die kalte Jahreszeit vorbereiten.

Der Herbst ist eine Jahreszeit, in der im Garten einiges passiert. Für alle Hobbygärtner bedeutet das, dass man auch einiges beachten sollte, damit der Garten entsprechend auf die kalten Monate vorbereitet wird und im Frühling wieder in aller Pracht erblüht. Falls Sie Probleme mit der Gartenarbeit im Herbst oder den Vorbereitungen für den Winter haben, stehen Ihnen unsere Gartenexperten gerne zur Verfügung.

Weitere Gartentipps:

Bekämpfung Blattläuse

Tipps zur Bekämpfung von Blattläusen.Bei schwüler, warmer Witterung können Blattläuse zur Plage werden. Sie saugen an Pflanzen und hinterlassen dort klebrigen Honigtau, an dem sich...

Naschbalkon

5 Pflanzen für den perfekten Naschbalkon.Für Balkonobst benötigt man nicht viel Platz. Von schmal wachsendem Säulenobst bis zu kompakten Beerensträuchern, hier finden Sie 5 Sorten, die...

5 Pflanzen im Mai

5 Pflanzen die endlich im Mai ausgesät werden können.Endlich können wir auch frostempfindliche Pflanzen im Freien aussäen.Wir zeigen euch 5 Pflanzen, die Sie jetzt im Mai aussäen können,...

Biodesign Pool Bauen&Wohnen

Bauen & Wohnen TV-Spot.Der Trend geht weiter. Unser Biodesign Pool ist im Auftakt, ein Traum, den sich schon viele ermöglicht haben.Das Gefühl im Urlaub zu sein, kommt direkt in den...

Ein Hortgarten entsteht – Projekt „Gemüse pflanzen. Gesundheit ernten“

Jugendhilfswerk Freiburg Ein Hortgarten entsteht – Projekt „Gemüse pflanzen. Gesundheit ernten“Wo kommen unsere Lebensmittel her? Wie kann man sie verarbeiten? Und was bedeutet eigentlich...

Gartenpark Neugestaltung bei Team Grün seit März 2020

Gartenpark Neugestaltung bei Team Grün seit März 2020.Unsere Mustergärten werden seit März von unseren Gartenexperten umgebaut! Das Herzstück unseres Firmengeländes, dass sich über 2.000...