„Das Leben beginnt an dem Tag, an dem man einen Garten anlegt...“

„Im ruhigen Wasser spiegelt sich das Licht der Sterne..."

„Es sind Harmonien und Kontraste im Garten verborgen, die ganz von selbst zusammenwirken...“

„Den Tag für eine kleine Ewigkeit abstreifen...“

„Glück entsteht nicht von allein, es muss aktiv hergestellt werden...“

„Blüht der Garten, blüht das Herz...“

„Team Grün Furtner - Ihr Partner für wachsende Ansprüche...“

Gartentipps für Einsteiger.

Sie stehen stolz vor Ihrem eignen Garten und wollen am liebsten sofort alles voller bunter Blumen, Obst und Gemüse sehen. Damit Sie jedoch lange an Ihrem Garten Freude haben, sollte nichts überstürzt werden. Mit diesen 4 Gartentipps für Einsteiger wird Ihrem neuen Gartenparadies nichts im Wege stehen.

Den neuen Garten planen

Zuerst sollten Sie sich fragen: Was möchte ich aus meinem Garten machen? Ein Blumenmeer, ein Küchengarten, ein Spielplatz für Ihre Kinder oder einfach ein gemütlicher Rückzugsort für Ihre freie Zeit? Da es schwer fällt alle Bedürfnisse unter einen Hut zu bekommen, sollten Sie am Anfang klein beginnen. Hobbygärtner, die in ihrem ersten Jahr einen großen Garten pflanzen, können nach einigen Wochen schnell überfordert werden. Wir empfehlen deshalb: Nehmen Sie sich Zeit, um sich an die Gartenarbeit zu gewöhnen.

Wichtige Standortfaktoren für Ihre Pflanzen

Wenn Sie sich entschlossen haben, wie Sie Ihren Garten gestalten möchten, sollten Sie als nächstes die Gegebenheiten Ihres Gartens prüfen. Einer der wichtigsten Punkte hier ist die Bodenbeschaffenheit, denn nicht alle Pflanzenarten vertragen den selben Boden. In sauren Boden können Sie beispielweise Heidel- oder Preiselbeeren setzen, bei kalkhaltiger Erde dagegen Zwiebelgemüse. Das Licht- und Schattenverhältnis in Ihrem Garten ist ein weiterer wichtiger Faktor. Sie sollten Ihre gewünschten Pflanzen an die Stellen pflanzen, die zu ihren Bedürfnissen passen. Rosen mögen es schattig, dafür brauchen Geranien viel Sonnenlicht und dürfen gerne in der prallen Sonne stehen.

Gießtipps für Einsteiger

Beim Gießen Ihrer Pflanzen sollten Sie besonders achtsam sein, da der Wasserbedarf jeder Pflanze unterschiedlich hoch ist. Wir empfehlen Pflanzen mit Wasser zu gießen, dass nur wenig Chlor, Säure und Kalk beinhaltet. Sollte es Ihnen einmal passieren, dass eine Pflanze zu wenig Wasser bekommen hat, kann sie sich durch durchdringendes Gießen wieder erholen. Gerade in den heißen und sonnigen Monaten ist die Gießarbeit im Garten ein wichtiges Thema, deshalb haben wir für Sie die wichtigsten Gießtipps für den Sommer zusammengefasst.

Pflanzen Sie das, was Sie gerne essen

Wenn Sie sich für einen Obst– oder Gemüsegarten entschieden haben können Sie die Sorten anpflanzen, die Sie und Ihre Familie gerne essen. Selbst angebautes Obst und Gemüse haben oft eine bessere Qualität und können erntefrisch weiterverarbeitet werden. Auf lange Sicht kann, durch selbst angebautes Gemüse und Obst, sogar etwas Geld gespart werden.

Anfang März ist der richtige Augenblick, sich mit seinem Garten auseinanderzusetzen. Unsere Gartentipps sollen Ihnen, als Hobbygärtner, den Einstieg in die Gartenarbeit erleichtern. Wenn Sie Hilfe bei der Planung und Umsetzung Ihres neuen Gartens benötigen, stehen Ihnen unsere Garten- und Landschaftsbau Experten immer gerne zur Verfügung und helfen Ihnen beim Einstieg in die neue Gartensaison.

Weitere Gartentipps:

Ziergarten im Winter

Ziergarten im Winter.Da es im Winter meist nicht so viel im Garten zu tun gibt, ist es der optimale Zeitraum, seine Pflanzen vor kommenden Schnee und Frost zu schützen. In unserem...

Gartentrends 2021

Gartentrends 2021.Der Lockdown und die in ganz Europa geltenden Regeln des Social-Distancings haben viele von uns dazu gezwungen, unsere Gewohnheiten zu ändern. So hat sich der Garten für...

Gartengestaltung mit Wasserspielen

Gartengestaltung mit Wasserspielen.Als fließende Wasserwand, als klassischer Brunnen, oder Sprudelstein: Wasserspiele gibt es in vielen verschiedenen Variationen. Selbst ohne Teich können...

Ein Hortgarten entsteht – Projekt „Gemüse pflanzen. Gesundheit ernten“

Jugendhilfswerk Freiburg Ein Hortgarten entsteht – Projekt „Gemüse pflanzen. Gesundheit ernten“Wo kommen unsere Lebensmittel her? Wie kann man sie verarbeiten? Und was bedeutet eigentlich...

Gartenpark Neugestaltung bei Team Grün seit März 2020

Gartenpark Neugestaltung bei Team Grün seit März 2020.Unsere Mustergärten werden seit März von unseren Gartenexperten umgebaut! Das Herzstück unseres Firmengeländes, dass sich über 2.000...

Offizieller Bio-Design Pool Partner

Team Grün ist offizieller Biodesign Pool Partner. Seit Januar 2020 ist Team Grün Furtner offizieller Partner von Biodesign-Pools. Von Anfang an hat uns die innovative und umweltfreundliche...