„Das Leben beginnt an dem Tag, an dem man einen Garten anlegt...“

„Im ruhigen Wasser spiegelt sich das Licht der Sterne..."

„Es sind Harmonien und Kontraste im Garten verborgen, die ganz von selbst zusammenwirken...“

„Den Tag für eine kleine Ewigkeit abstreifen...“

„Glück entsteht nicht von allein, es muss aktiv hergestellt werden...“

„Blüht der Garten, blüht das Herz...“

„Team Grün Furtner - Ihr Partner für wachsende Ansprüche...“

Insektenhotels aufhängen leicht gemacht.

Ein Insektenhotel ist nicht nur schön anzuschauen, sondern auch nützlich. Er bietet eine ideale Einquartierungsmöglichkeit für Wildbienen, Schwebefliegen und viele weitere Insekten. Wie und wo Sie ein Insektenhotel im Garten oder Balkon aufhängen sollten erfahren Sie in unserem neusten Gartentipp!

Wieso ein Insektenhotel anbringen?

Ein Insektenhotel ist eine tolle Sache. Man findet sie in zahlreichen Gärten und sogar öffentlichen Parks. Das ist super, denn ohne die Hilfe von Nützlingen, die sich in einem Insektenhotel bequem machen, würde die Obsternte deutlich geringer ausfallen und viele Pflanzen wären von Blattläusen und anderen Schädlingen übersät. Somit profitieren nicht nur Tiere, sondern auch wir Menschen und unsere Gärten davon. Da auch unser Ökosystem auf die Arbeit von Insekten angewiesen ist, sollte man das Best mögliche tun, damit sie sich wohlfühlen.

Das richtige Material verwenden

Ein Insektenhotel funktioniert nur dann, wenn es aus den richtigen Materialien hergestellt wurde. Es muss zu den Bedürfnissen der Bewohner passen, sonst ziehen sie nicht ein. Fertige Insektenhotels aus dem Supermarkt sind häufig ungeeignet. Man kann aber ganz einfach eins selbst bauen. Hierzu werden trockene Äste, Stroh, Schilfrohr und gelochte Ziegelsteine zusammen in ein überdachten Holzkasten gebaut. Der Kasten ist meist in mehrere Fächer aufgeteilt, um die verschiedenen Materialien voneinander abzugrenzen. So bietet man Lebensraum für verschiedene Nützliche an.

Den idealen Standort finden

Es ist wichtig einen geeigneten Standort zu ermitteln bevor man ein Insektenhotel im Garten aufhängen will. Dabei spielt die Grundstücksgröße keine Rolle. Da die Nützlinge wärme mögen sollte das Insektenhotel möglichst in südlicher Richtung ausgerichtet werden. So hilft die Sonne dabei, dass nach einem Regenschauer das Hotel schnell trocknet und die Brut sich wohlfühlt. Ebenfalls empfohlen wird einen möglichst regen- und windgeschützten Platz auszusuchen, da Insektenlarven nässe schlecht vertragen. Ebenfalls wichtig ist es, das Insektenhotel nicht auf den Boden zu stellen, da es so schnell Bodennässe abbekommen könnte und im schlimmsten Fall anfangen kann zu Schimmeln. Eine optimale Höhe hierfür wäre mindestens 50cm über dem Boden. Falls Tiere im Haushalt sind, sollte das Insektenhotel an einer nicht erreichbaren Stelle wie zum Beispiel an einer Hauswand oder an einem Baum aufgehängt werden.

Passende Pflanzen um das Insektenhotel

Nicht nur der Standort ist wichtig, damit sich die Nützlinge wohlfühlen sondern auch das richtige Nahrungsangebot rundherum. Ideales Futter für Bienen, Hummeln und Schmetterlinge wären zum Beispiel Klee, Flieder, Holunder oder Wiesensalbei. Der kurze Weg zur Futterpflanze ist ideal, da Insekten oft Nistpflege betreiben. Neben den passenden Pflanzen ist auch eine Wasserquelle für die Brutpflege wichtig. Eine Schale mit Wasser reicht da bereits aus. Alle Punkte sollten überprüft werden, bevor das Insektenhotel angebracht wird. Danach bleibt nur noch abzuwarten, dass die ersten Nützlinge eingezogen sind.

Mithilfe des richtigen Materials und einem geeigneten Standort helfen Sie dabei, einen Wohlfühlort für Insekten im Garten zum Leben und Brüten zu ermöglichen. Dadurch fällt die Ernte besser aus und der Garten ist gesünder. Weitere nützliche Tipps für einen gesunden und lebendigen Garten in unserem Gartentipps!

Weitere Gartentipps:

Zitruspflanzen sicher überwintern

Zitruspflanzen sicher überwintern.Exoten wie Zitronenbäume zu überwintern, ist nicht immer einfach. Da die Pflanzen nicht heimisch bei uns wachsen, ist ihr verhalten im Winterquartier oft...

Trauben vor Schädlingen schützen

Trauben vor Schädlingen schützen.Das Heranwachsen einer Traube kann je nach Sorte und Witterungsverlauf bis zu 120 Tage dauern. Erst nach circa zehn reifen Tagen an der Pflanze entfalten...

Gartenarbeiten im August

Gartenarbeiten im August.Trotz Sommerhitze und vollen Erntekörben kann im August fleißig ausgesät und gepflanzt werden. Wer sich im Winter über eine vitaminreiche Ernte und im Frühjahr...

Gartenpark Neugestaltung bei Team Grün seit März 2020

Gartenpark Neugestaltung bei Team Grün seit März 2020.Unsere Mustergärten werden seit März von unseren Gartenexperten umgebaut! Das Herzstück unseres Firmengeländes, dass sich über 2.000...

Offizieller Bio-Design Pool Partner

Team Grün ist offizieller Biodesign Pool Partner. Seit Januar 2020 ist Team Grün Furtner offizieller Partner von Biodesign-Pools. Von Anfang an hat uns die innovative und umweltfreundliche...

Weihnachtsgrüße Neujahr

Weihnachtsgrüße / Neujahr. Wir wünschen allen unseren Kunden, Geschäftspartnern, Mitarbeitern, Freunden und Bekannten schöne Weihnachten. Herzlichen DANK für das Jahr 2019 und alles Gute...