„Das Leben beginnt an dem Tag, an dem man einen Garten anlegt...“

„Im ruhigen Wasser spiegelt sich das Licht der Sterne..."

„Es sind Harmonien und Kontraste im Garten verborgen, die ganz von selbst zusammenwirken...“

„Den Tag für eine kleine Ewigkeit abstreifen...“

„Glück entsteht nicht von allein, es muss aktiv hergestellt werden...“

„Blüht der Garten, blüht das Herz...“

„Team Grün Furtner - Ihr Partner für wachsende Ansprüche...“

Sonnschutz für Balkon und Terrasse.

Sobald uns die Sommermonate wieder viel Sonnenschein und warme Temperaturen bescheren, verbringen die meisten Balkon- und Terrassenbesitzer wieder etliche Stunden im Liegestuhl oder am Gartentisch. Doch gerade an heißen Hochsommertagen können die Sonnenstrahlen zu einer echten Belastung für den Körper werden. In dieser Zeit ist es besonders wichtig, einen geeigneten Sonnenschutz für den Balkon oder die Terrasse zu errichten. In diesem Gartentipp möchten wir Ihnen einen schnellen Überblick über die verschiedenen Schattenspender bieten!

Sonnenschirm: Der Klassiker

Woran denkt man als erstes, wenn es um Sonnenschutz für den Balkon geht? – Na klar, der Sonnenschirm. Den Sonnenschirm findet man in diversen Formen und Größen. Für einen Balkon eignen sich in vielen Fällen rechteckige Schirme am Meisten, da diese im Gegensatz zu einem runden Sonnenschirm, besser für die Form und Fläche des Balkons ausgewählt werden und so mehr Schattenplatz spenden können. Für die Terrasse ist ein größerer Ampelschirm meist die bessere Wahl. Je nach Ausführung können diese Sonnenschirme durch Gelenke am Ständer und der Aufhängung geneigt und gedreht werden, um dem aktuellen Sonnenstand perfekt angepasst werden zu können.

Markise: Der zuverlässige Schattenspender

Markisen gehören neben den Sonnenschirmen wohl zum meist verbreiteten Sonnenschutz auf deutschen Terrassen und Balkonen. Ist der ideale Standort zur Installation erst einmal gefunden, bietet eine Markise dauerhaften Sonnenschutz und kann je nach Bedarf eingezogen oder ausgefahren werden. Meist reicht eine Markise um den gesamten Terrassenbereich mit angenehmen Schatten zu versorgen. Erhältlich sind Markisen in diversen Größen, Farben und Ausführungen – Mit oder ohne elektrischem Motor.

Sonnensegel: Die flexible Alternative

Sonnensegel finden immer mehr Verwendung in unseren Gärten – und das aus gutem Grund. Sonnensegel gibt es in verschiedensten Formen. In dreieckiger, rechteckiger oder Trapez Form bieten diese Schattenspender für die allermeisten Ansprüche die passende Abhilfe. Wer sein Sonnensegel auch bei schlechtem Wetter hängen lassen möchte, sollte darauf achten, dass der Stoff auch wasserabweisende Eigenschaften vorweisen kann. Bevor man sich jedoch für ein Sonnensegel entscheidet, sollten Mieter abklären, ob Sie die notwendigen Befestigungen an der Hauswand anbringen dürfen.

Direkte Sonneneinstrahlung auf die Terrasse oder den Balkon macht aus dem entspannten Nachmittag im Freien schnell eine anstrengende Schwitzpartie. Mithilfe der verschiedenen Auswahlmöglichkeiten, die sich uns heutzutage in Sachen Sonnenschutz bietet, findet sich jedoch in den meisten Fällen ein optimaler Schattenspender. Wer sich dennoch unsicher ist, für welche dieser Möglichkeiten man sich entscheiden soll, der kann sich natürlich auch gerne an unsere Gartenexperten wenden.

Weitere Gartentipps:

Ziergarten im Winter

Ziergarten im Winter.Da es im Winter meist nicht so viel im Garten zu tun gibt, ist es der optimale Zeitraum, seine Pflanzen vor kommenden Schnee und Frost zu schützen. In unserem...

Gartentrends 2021

Gartentrends 2021.Der Lockdown und die in ganz Europa geltenden Regeln des Social-Distancings haben viele von uns dazu gezwungen, unsere Gewohnheiten zu ändern. So hat sich der Garten für...

Gartengestaltung mit Wasserspielen

Gartengestaltung mit Wasserspielen.Als fließende Wasserwand, als klassischer Brunnen, oder Sprudelstein: Wasserspiele gibt es in vielen verschiedenen Variationen. Selbst ohne Teich können...

Ein Hortgarten entsteht – Projekt „Gemüse pflanzen. Gesundheit ernten“

Jugendhilfswerk Freiburg Ein Hortgarten entsteht – Projekt „Gemüse pflanzen. Gesundheit ernten“Wo kommen unsere Lebensmittel her? Wie kann man sie verarbeiten? Und was bedeutet eigentlich...

Gartenpark Neugestaltung bei Team Grün seit März 2020

Gartenpark Neugestaltung bei Team Grün seit März 2020.Unsere Mustergärten werden seit März von unseren Gartenexperten umgebaut! Das Herzstück unseres Firmengeländes, dass sich über 2.000...

Offizieller Bio-Design Pool Partner

Team Grün ist offizieller Biodesign Pool Partner. Seit Januar 2020 ist Team Grün Furtner offizieller Partner von Biodesign-Pools. Von Anfang an hat uns die innovative und umweltfreundliche...