„Das Leben beginnt an dem Tag, an dem man einen Garten anlegt...“

„Im ruhigen Wasser spiegelt sich das Licht der Sterne..."

„Es sind Harmonien und Kontraste im Garten verborgen, die ganz von selbst zusammenwirken...“

„Den Tag für eine kleine Ewigkeit abstreifen...“

„Glück entsteht nicht von allein, es muss aktiv hergestellt werden...“

„Blüht der Garten, blüht das Herz...“

„Team Grün Furtner - Ihr Partner für wachsende Ansprüche...“

Welcher Rasenmäher ist für welchen Garten geeignet.

Heutzutage gibt es eine breit gefächerte Auswahl an verschiedenen Rasenmäher für kleine und große Grundstücke. Akku-, Elektro- oder Benzin-Rasenmäher? Mähroboter, Rasentraktor oder doch ganz klassisch zum selbstschieben? In unserem Gartentipp erfahren Sie, welche Rasenmäher für welche Grundstückgrößen geeignet sind.

Die Rasengröße ist entscheidend

Einer der wichtigsten Kriterien beim Rasenmäherkauf ist die zu mähende Fläche. Ist der Rasen nur ein paar Quadratmeter groß oder besteht der Garten aus über 1000 Quadratmeter Grasfläche? Bei kleineren Flächen bis 500 Quadratmeter eigen sich kleinere Elektro-, Akkumäher und Spindelmäher. Die Geräte mähen das Gras schnell und ordentlich. Da die Grünfläche im Garten gut überschaubar ist, werden keine teuren Hochleistungsmäher hier benötigt. Hat man aber eine Rasenfläche von bis zu 1000 Quadratmeter sollte man sich einen leistungsstarken Benzinmäher zulegen. Zwar gibt es leistungsstarke Elektromäher, jedoch sind sie durch das Kabel, die sie mit Strom versorgen, nicht sehr flexibel. Ab 1000 Quadratmeter sollte man sich eindeutig ein größeres Gerät zulegen. Hier eignen sich Aufsitzmäher und Rasentraktoren. Die Maschinen haben eine große Schnittbreite und können problemlos große Flächen mähen.

Ist ein Mähroboter das richtige für meinen Garten?

Mithilfe von Mährobotern kann problemlos und ohne Anstrengung der Rasen schnell gemäht werden. Jedoch ist es leider nicht immer ganz so einfach. Zwar klingt es in der Theorie nach einem wundervollen Gerät, jedoch sollte man hier einige Punkte bedenken. Bevor man das Gerät einsetzten kann, muss es installiert werden. Hierzu muss ein Begrenzungsdraht um den Rasen verlegt werden. Besonders Leistungsstarke Mähroboter aus dem Fachhandel schaffen eine Fläche bis zu 2000 Quadratmeter, er benötigt aber eine möglichst ebene Fläche und kommt nur schwer an verwinkelte Stellen im Garten.

Ideale Schnitthöhe für den Rasen

Die Schnitthöhe lässt sich relativ präzise bei allen Rasenmähern einstellen. Im Normalfall wird nur einmal eingestellt und für den zu mähenden Rasen kaum verändert. Zierrasen wird mit 2 bis 3 Zentimeter häufig sehr kurzgehalten, was auch meist die tiefste Einstellung am Rasenmäher ist. Die Höhe für einen Spielrasen für die Kinder liegt etwas länger. Hier kann man den Rasen ca. 3 bis 4 cm lang lassen. Wenn abzusehen ist, dass es ein heißer Sommer wird, kann der Gartenrasen gerne ein paar Zentimeter höher stehen. Durch die längeren Halme wird der Wasserverbrauch und somit die Verdunstung des Grases gesenkt. Kurz vor dem Winter kann die Schnitthöhe etwas abgesenkt werden, um die Gefahr vor Pilzerkrankungen zu vermindern.

Insgesamt lässt sich sagen, dass der richtige Rasenmäher entsprechend der Rasengröße und seinem Einsatz ausgesucht werden sollte. Kleinere Flächen können problemlos mir einem Elektromäher oder Mähroboter geschnitten werden, größere eher mit einem Benzinmäher oder Rasentraktor. Weitere nützliche Tipps rund um den Rasen finden Sie in unserem Gartentipp zur Rasenbewässerung.

Weitere Gartentipps:

Ziergarten im Winter

Ziergarten im Winter.Da es im Winter meist nicht so viel im Garten zu tun gibt, ist es der optimale Zeitraum, seine Pflanzen vor kommenden Schnee und Frost zu schützen. In unserem...

Gartentrends 2021

Gartentrends 2021.Der Lockdown und die in ganz Europa geltenden Regeln des Social-Distancings haben viele von uns dazu gezwungen, unsere Gewohnheiten zu ändern. So hat sich der Garten für...

Gartengestaltung mit Wasserspielen

Gartengestaltung mit Wasserspielen.Als fließende Wasserwand, als klassischer Brunnen, oder Sprudelstein: Wasserspiele gibt es in vielen verschiedenen Variationen. Selbst ohne Teich können...

Ein Hortgarten entsteht – Projekt „Gemüse pflanzen. Gesundheit ernten“

Jugendhilfswerk Freiburg Ein Hortgarten entsteht – Projekt „Gemüse pflanzen. Gesundheit ernten“Wo kommen unsere Lebensmittel her? Wie kann man sie verarbeiten? Und was bedeutet eigentlich...

Gartenpark Neugestaltung bei Team Grün seit März 2020

Gartenpark Neugestaltung bei Team Grün seit März 2020.Unsere Mustergärten werden seit März von unseren Gartenexperten umgebaut! Das Herzstück unseres Firmengeländes, dass sich über 2.000...

Offizieller Bio-Design Pool Partner

Team Grün ist offizieller Biodesign Pool Partner. Seit Januar 2020 ist Team Grün Furtner offizieller Partner von Biodesign-Pools. Von Anfang an hat uns die innovative und umweltfreundliche...